Inhalt Ausgabe 2012|02

Trends

Trends:

BI-Prognose, Fußball & Business Intelligence

Lufthansa:

Frauen-Power mit IT; Marktstudien

Titelthema: BIG DATA

Nutzenfrage:

Was Big Data wirklich bringen können

Reportage

Wie Unternehmen der Datenflut begegnen

Risiken

Warum Reputationsmanagement wichtig ist

Best Practice

Investitionsgüter:

Wie R. Stahl die Planung harmonisiert

Gesundheitswesen:

Wie die AOK ihre Effizienz steigert

Dossier Banken:

Wie sich Deutsche Bank, UBS & Co. besser gegen die mannigfaltigen Risiken rüsten können

Studie Financial Services:

Warum die Finanzinstitute ihre Top-down-Planung stärken müssen

St. Galler Nationalbank:

Wie das traditionsreiche Geldhaus seine Konsolidierung modernisiert

Swift:

Wie der internationale Bankenverbund mit BI sein Financial Messaging modernisiert

Management

Mittelstand:

Warum viele Unternehmen auf dem Gebiet der Geschäftsprozesse nur Mittelmaß sind

Finanzsysteme:

Warum sich die Investitionen vieler Unternehmen oft als ineffektiv erweisen

Patricia van den Secheren:

Über die Gefahren durch fähige, aber unscheinbare Firmenwechsler

Self-Service-BI:

Wie Manager und Agents ihre Kundenbetreuung noch stärker professionalisieren können

Beteiligungsmanagement:

Wie in der Praxis ein ganzheitlicher Betreuungsprozess implementiert werden kann

Reporting:

Wie eine Konzentration auf die wesentlichen Inhalte die Entscheidungsvorbereitung stärken kann

Dashboards:

Wie die Tools angesichts immer komplexerer Wirtschaftsstrukturen praxisgerecht aufgebaut werden

Personalcontrolling:

Wie zentrale Business Intelligence-Portale bei der Kontrolle der Personalkosten helfen

Kolumne:

Andrew Mountfield über die Auswirkungen von Big Data auf Marketing, Controlling und IT

Business Intelligence Magazine: Springe zum Start der Seite